06151 / 7870855info@adbgermania.deEhre, Freiheit, Vaterland

Wir über uns

Home / Wir über uns

Das wichtigste Ziel unserer Mitglieder ist es, das Studium zu meistern.

Auch wenn wir alle die unterschiedlichsten Fachrichtungen studieren, gibt es bei uns so etwas wie eine interne Selbstkontrolle. Das bedeutet, dass wir (egal, ob Maschinenbauer, Bauingenieur, Elektrotechniker, oder …)

  • uns gegenseitig in den Hintern treten,
  • gemeinsam lernen,
  • zusammen Vorlesungen besuchen und natürlich
  • nach bestandenen Prüfungen gemeinsam feiern.

Und wir fahren nicht schlecht damit. Das hat mittlerweile sogar das renommierte Fachblatt “Wirtschaftswoche” erkannt. Im September 1998 stellte es fest, dass die Abschlussquote von Verbindungsstudenten ungefähr bei 90 Prozent liegt. Im Gegensatz dazu liegt sie unter den restlichen Studenten bei ungefähr 67 Prozent.

Doch allein ernsthaftes Studieren macht noch keine richtige Studentenverbindung aus. So sind wir selbstverständlich farbentragend (siehe auch “Wappen und Zirkel”) und pflichtschlagend . Warum selbstverständlich? Nun, durch das Tragen von Farben, sprich unserem dreifarbigen Band, zeigen wir nach außen unsere Zugehörigkeit zu einer Verbindung, dass wir zu einer Gemeinschaft gehören.

Zum pflichtschlagenden Prinzip an dieser Stelle vielleicht erst einmal so viel: Das Schlagen, also das Betreiben des Studentischen Fechtens, ist ein Hauptmerkmal, an dem man studentische Verbindungen generell unterscheiden kann.

“Schlagen” ist für uns ein Stück Tradition – bewährt zur Kennzeichnung unseres Bundes nach außen und zur Stärkung des Zusammenhaltes nach innen.

“Schlagen” ist aber auch Sport und Übung in Disziplin und Selbstbeherrschung. Wir trainieren mit einem Fechtmeister – saubere Schläge und gute Deckung. Näheres erfährst Du gern in einem persönlichen Gespräch.

Wir sehen uns in unserer Demokratie verwurzelt und leben ein freiheitlich-demokratisches Selbstverständnis. Wir versuchen, uns ein möglichst vielschichtiges Bild vom Alltagsgeschehen, frei von konfessionellen und parteipolitischen Bindungen, zu machen.

Wir suchen immer wieder den Blick über den “Tellerrand” des Studiums hinaus und informieren uns auf zahlreichen Veranstaltungen auf unserem Haus und außerhalb.

Unsere zahlreichen Unternehmungen reichen von Informationsveranstaltungen, Vorträgen und Seminaren, über unsere bekannten Feiern und Bälle, bis hin zu Exkursionen, Sportveranstaltungen, … (s. Semesterprogramm)

Also nicht lange zögern:

Du kannst uns jederzeit besuchen kommen. Wir wohnen alle größtenteils in einem eigenen Haus. Es liegt in einer der besten Gegenden Darmstadts, auf der Mathildenhöhe. Ruhig, zentral und nicht weit weg von der Uni.

Herr Ministerpräsident a.D. Dr. Bernhard Vogel referierte am 10.02.2011 bei uns über

“20 Jahre deutsche Einheit”